News

Freitag, 02 Oktober 2015 14:24

Die neuen Küchentrends aus der Weltstadt der Küchen. Küchenfachmesse 2015 in Ostwestfalen.

Ein Netzwerk von „area30“ und spannenden Hausmessen bei unseren Partner.

Der jährliche Küchenherbst in Ostwestfalen ist der wichtigste Fixtermin der Ordertätigkeit für die Küchenbranche in Europa.

Besucher aus Deutschland und den Nachbarländern wurden von Markführern und Newcomern mit einer Vielzahl von Produktentwicklungen, Innovationen und attraktiven Mehrwerten in angenehmer Business-Atmosphäre überrascht.

 Liebe Kunden, unser Team freut sich Ihnen die neuesten Richtungen präsentieren zu dürfen.

Lassen Sie sich inspirieren von dieser einzigartigen Ausstellung mit sehr vielfältigen Neuheiten aus nahezu allen Produktbereichen.

Mittwoch, 03 Juni 2015 15:43

---NEU--- Ab sofort sind wir BORA Vertragshändler ---NEU---

 

Vom Schreinermeister zum Küchen-Revolutionär

Willi Bruckbauer ist das Herz von BORA, Visonär, kreativer Kopf und treibende Kraft hinter den bahnbrechenden Kochfeldabzugssystemen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Küchenbranche weiß der gelernte Schreinermeister, worauf es bei der modernen Küche ankommt: einen Lebensraum zu schaffen, der den Bedürfnissen der Menschen entgegenkommt. Dunstabzugshauben gehören nicht dazu: Sie sind laut, wenig effektiv und störend im Blickfeld. Zudem limitieren sie Gestaltungsmöglichkeiten bei der Küchenplanung. Willi Bruckbauer’s Vision war die Erschaffung eines effektiven Dunstabzugssystems, das gleichermaßen höchsten Ansprüchen an Technik und Ästhetik gerecht wird. Durch stetes Tüfteln und Entdecken wurde ein innovatives System geschaffen, das den Kochdunst effektiver abzieht als es bisher möglich war. Lohn der Arbeit: namhafte Preise und Auszeichnungen wie der „Deutsche Gründerpreis“, „365 Orte im Land der Ideen“, „red dot product design award 2012“, „Plus X Award Produkt des Jahres 2013“.

Die Revolution für jede Küche.

Aus einem starken Doppel - bestehend aus einem leistungsstarken Induktionskochfeld und einem effektiven Kochfeldabzug - haben wir mit BORA Basic eine attraktive Einheit in ungewöhnlichem Design kreiert. Die Weltneuheit mit dem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis läutet endlich das Ende der Dunstabzugshaube ein. Denn mit BORA Basic kommt jetzt jeder in den Genuss der BORA Vorteile – es ist der gelungene Einstieg in die hochwertige Küche. Die besondere Wertigkeit der kompakten Einheit belegt auch die leicht zu bedienende Leistungselektronik, die eigens von BORA entwickelt wurde. Gut zu wissen: BORA Basic ist in wenigen Minuten in jeder Küche eingebaut und einsatzbereit.

https://www.youtube.com/watch?v=cfsGhXI8h1w

https://www.youtube.com/watch?v=LUFBbyvScI4

Mittwoch, 27 Mai 2015 15:35

Spende an die Jugendhilfe Metzingen

Pädagogisches Kochen

Zur Feier des Tages wurde am Freitag der neue Backofen in Betrieb genommen, um den Spendern für eine Kücheneinrichtung in den Räumen der Mobilen Jugendberatung entsprechend danken zu können.

http://www.swp.de/metzingen/lokales/metzingen/Paedagogisches-Kochen;art5660,3173282

"Das ist wie Weihnachten", freute sich Katharina Riehle von der Mobilen Jugendberatung, die zusammen mit Ehrenamtlichen gebacken und sich sehr für das Projekt engagiert hatte. "Sie hat nie aufgehört, aus der Idee mehr zu machen", lobte Karl-Heinz Krauß vom Trägerverein Hilfe zur Selbsthilfe, dem die Mobile Jugendberatung angegliedert ist. Katharina Riehle erzählte Jörg Niemann, einem Küchenspezialisten, von dem Wunsch nach einer Küche, aber kein Geld dafür zu haben.

"Ich bin überzeugt davon", sagte Niemann zu seiner Motivation für diese soziale Einrichtung eine Küche zu spenden.

Zwar habe er ständig Anfragen dafür, aber er habe sich für dieses Projekt entschieden, weil er aus eigener Erfahrung wisse, wie schwierig es für Jugendliche sei, Probleme mit Ämtern zu lösen.

Darum sei es wichtig mit der mobilen Jugendberatung "verschiedenen Menschen eine Anlaufstelle zu geben, wo sie sich Rat holen können."

Das geschehe aber nicht sofort am Schreibtisch im direkten Gespräch sondern eher in einer vertrauten Umgebung, wo man sich mit anderen treffen könne, wie auch Peter Nißle von der Stadtverwaltungen erklärte, dass zum Beispiel "pädagogisches Kochen" eine gute Möglichkeit sei miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Küche soll nicht dazu dienen etwas zu produzieren um es zu verkaufen sondern um im kleinen Rahmen Kleinigkeiten zubereiten und essen zu können, was bekanntlich die Gemeinschaft fördert und einem Treffen einen gemütlichen Rahmen geben kann.

Die Spende von Niemann hatte dann eine Sogwirkung, denn um die Küche einbauen zu können, mussten zunächst Vorarbeiten wie Wände zu begradigen, gemacht werden. "Die Wände in diesem Haus hätte man vielleicht ab zwei Promille gerade sehen können", beschrieb Nißle den Zustand des Altbaus, bei dem es auch Bodenwellen gab. Konrad Reusch begradigte sie fachgerecht, die Firma von Friedrich Fischer übernahm die Elektroinstallation.

"Corporate Citizenship" sei sehr wünschenswert, so Nißle über das Zusammenspiel von Unternehmen um sich für soziale Projekte einer Stadt einzusetzen, denn mit Geldspenden allein ist nicht getan etwas zu verändern. Fachwissen und Handwerkstechniken sind mindestens genau so wertvoll wie auch entsprechende Sachspenden.

Samstag, 18 April 2015 08:15

Spende an die Mobile Jugendarbeit Metzingen

Spende eine Küche an die Mobile Jugendarbeit Metzingen

Meine Frau und ich haben uns entschlossen dieses Projekt zu unterstützen.

Der Verein Hilfe zur Selbsthilfe hat am 17.04.2015 eine neue Küche erhalten. Der Verein ist über 25 Jahre aktiv. Es war uns eine Herzensangelegenheit dem Verein seinen Wunsch nach einer neuen Küche zu erfüllen.Bei der Montage haben auch die Jugendlichen erfahrungen sammeln können, daraus hat sich ein Arbeitsverhälniss für einen talentieren Jugendlichen ergeben.

Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Küche.

Weiter Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 21 März 2015 17:00

Wir haben unseren Fuhrpark ausbauen müssen.

 

Wir haben ein weiters Schreiner Fahrzeug seit März 2015 im Einsatz.